Ehrfurcht Vor Allem Leben

Gemeinnützige Gemeinschaft zur Förderung des friedlichen Zusammenlebens der Menschen und des respektvollen Umgangs mit der Natur. Vernetzungs- und Informations-Plattform für alle Initiativen, Gruppen und Vereine, die sich zum EVAL-Prinzip "Erfurcht Vor Allem Leben" bekennen.

Die EVAL-Datenbank als Teil des EVAL-Info-Systems (EIS) steht allen Bürgern zur Verfügung die sich frei von Lobbyisteninteressen jeglicher Art und ohne Werbung und persönliche Datenerfassung informieren möchten.

EVAL Unterstützung

NGOs
Personen
Firmen
.. du willst uns unterstützen schreib eine Email an EVAL Mail

Kindesmisshandlung weltweit

Jedes 6. Kind ist schlimmsten Schäden ausgesetzt, jedem 10. Mädchen wird sexuell Gewalt angetan. Grausame, weltweite Zahlen von UNICEF erhoben. Für viele Kinder ist das Zuhause eine Folterkammer, auch in Deutschland, mitten unter uns. Die Kinder leiden still, erst wenn ein Kind stirbt werden seine Qualen für alle unerträglich offensichtlich.weiterlesen
weiterlesen

Chronisch kranke Kinder

In USA sind gesunde Kinder in der Minderheit. Unsere Art zu leben muss krank sein, unser Immunsystem kann uns vor uns selbst nicht schützen. In Europa ist bereits jedes 3. Kind chronisch krank. VerheerenderTrend. Siehe auch EVALuierung: „Wie der Zucker die Völker krank macht“ EVAL-Datenbank: KIND10-V02-Was unsere Kinder chronisch krankweiterlesen
weiterlesen

Übergewichtige Kinder Österreich

In Österreich ist fast jedes 3. Kind übergewichtig. Studie des Gesundheitsministeriums: Bei 2.500 Kindern der 3. Klasse Volksschule im Alter von 8-9 Jahren sind 29% der Buben und 24% der Mädchen zu dick. Übergewichtige Kinder sind auch später als Erwachsene zu dick. Frühstadium der Verkalkung der Gefäße. „Etwas zu ändernweiterlesen
weiterlesen

Werbung Kinderschokolade

Raffinierte Psycho-Werbetricks um Kinder zum Zucker-/Schokolade-Konsum zu verführen, morgens, mittags und abends. „Ein wahrer Moment perfekter Harmonie“. „Süßes zwischen uns“. Beitrag zur EVALuierung: „Wie der Zucker die Völker krank macht“ EVAL-Datenbank: KIND28-V08-Werbung Kinderschokolade- -1min-Zitat ORF2-02.05.2017
weiterlesen

Steuerausfälle für Afrika

Fall englischer Multi in Afrika: Profit, der vor Ort versteuert werden müßte. Großteil Gewinne in Filialen in Schweiz, Niederlanden und Mauritius. Jährlich 225 Mrd. € durch weltweite Steuerparadiese verloren!  
weiterlesen

Arm Reich in Deutschland erschreckend

Reiche werden in Deutschland immer reicher, Arme immer ärmer. Laut Prof. Hartmann eine Gefahr für die Demokratie. Untersuchungen von OECD, Eurostat und DIW. Seit 2000 Zunahme von Armut und Reichtum wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Erschreckende Ergebnisse. GESE20-V53
weiterlesen

Ängste und Sehnsucht

Viele Reiche haben Verlustängste ihr Geld zu verlieren und Zielscheibe von Verbrechen zu werden. Sehnsucht nach Sicherheit. Angst vor Entführung, Kidnapping und Einbruch. GESE20-V72
weiterlesen

USA größte Ungleichheit

In USA haben Reiche große politische Macht. Die Hälfte der Abgeordneten sind Millionäre. Ungleichheit in USA am größten. Bildung ist Luxus. Beste Universitäten sind privat mit hohen Studiengebühren. GESE20-V67
weiterlesen

Vermögensungleichheit Österreich und Deutschland

Vermögensungleichheit in der Euro-Zone nirgendwo so extrem wie in Österreich und Deutschland. Zahl der Stiftungen stark gestiegen. 1.000 Mrd. € für Luxusgüter. Reiche schotten sich ab und bleiben unter sich. GESE20-V60
weiterlesen

Zusammenhalt geht verloren

Arm Reich in Deutschland weiter auseinander als jemals zuvor. Der Zusammenhalt der Gesellschaft geht verloren. Deutschland läuft Gefahr sich politisch zu spalten und sogar zu radikalisieren. Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit für alle Teile der Gesellschaft. GESE20-V58
weiterlesen

Die dunkle Zukunft unserer Meere

Zusammenfassung für Eilige: Die Meere bedecken 2/3 der Erdoberfläche und scheinen viel zu groß, um durch den Menschen beeinflusst werden zu können, was immer wieder auch als Argument der Realitätsverweigerer kommt. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus, wir haben es geschafft die Meere in schwere Not zu bringen. Durch Altlasten,weiterlesen
weiterlesen

Nahrungsmittel-Industrie macht Arme krank

Die US-Nahrungsmittel-Industrie gibt jährlich 30 Mrd. Dollar für Werbung aus. Am stärksten werden die ungesündesten Produkte beworben. Prof. Freudenberg, Öffentliche Gesundheit New York: Werbung ganz gezielt auf Arme gerichtet, dadurch „Nahrungsmittelwüsten“ und Armutsstress. Bei Wahlen schonungsloser Lobbyismus der Nahrungsmittel-Industrie. Die Wirtschaft kontrolliert die Politik. PREL08-V09
weiterlesen