Hawkins dunkle Visionen

Der weltberühmte Wissenschaftler Stephen Hawkin warnte kurz vor seinem Tod: wir befinden uns im gefährlichsten Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte. Schon in 100 Jahren brauchen wir eine zweite Erde. Gigantisches Artensterben, globale Naturzerstörung, Umweltverschmutzung, katastrophale Auswirkungen des Klimas usw.

Artensterben gigantisch

Ornithologe und Verhaltensforscher Prof. Dr. Peter Berthold: Der leidende Einzug des stummen Frühlings. Seit 1800  80% der Vögel verloren. In Deutschland 10 Mio. Rebhühner, heute vielleicht noch 20.000. Wir holen aus Feldern heraus, koste es was es wolle. Klimaveränderung weit kleineres Problem als Artensterben. TIER21-V04