Tempo 140 unverantwortlich

Dieser Kommentar ist die private Meinung von Karl-Heinz Hinrichs:

Tempo 140 unverantwortlich

Gegen jeden Trend und jede Vernunft hat der österreichische Infrastruktur-Minister Hofer eine Teststrecke auf der Westautobahn für Tempo 140 freigegeben.

Das ist aus 3 Gründen unverantwortlich:

1. Ein Pilotprojekt aus Deutschland belegt bereits, dass das Risiko für schwerste Unfälle beihöheren Geschwindigkeiten erheblich steigt:

Tempo Limit und Opfer

2. Wie allgemein bekannt steigt der CO2-Ausstoß bei höheren Geschwindigkeiten exponentiell an:

Tempo Limit und CO2

 

3. Die unnütz ausgegebenen Gelder würden dringend z.B. im Bildungs- oder Umweltbereichbenötigt.

 

Der CO2-Ausstoss ist eine der Hauptursachen des bedrohlichen und friedensgefährdenden Klimawandels. Deswegen muß dringend in allen Sektoren ohne Ausnahme gespart werden. Was hier beschlossen wurde ist unvernünftig und verantwortungslos weil die Kosten des Klimawandels ständig steigen und die Bevölkerung die Lasten zu tragen hat.

Schreibe einen Kommentar