Weltweite eindringliche Warnungen der Wissenschaftler, Journalisten, Militärs und Politiker – 24.4.2018

Klimawandel bedroht die Staatssicherheit. Prof. Yang Huigen, Chef der chinesischen Polarforschung:  Der Meeresspiegel steigt schneller als alle Computer-Modelle prophezeiten, erschreckend.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V07-China Daten erschreckend-1min

 

Interview UNO-Generalsekretär: Wassermangel ernstes Konfliktthema, erst Kämpfe, dann Konflikte. Planet Erde unter Druck wie noch nie seit es menschliche Zivilisation gibt und kann die Welt zerreißen.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V09-UNO Klimawandel Gefahr für den Weltfrieden-4min

 

Chef US-Generalstäbe Admiral Mullen: Klimawandel ist eine ernste, reale Bedrohung für den Weltfrieden.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V10-USA-Klimawandel reale Bedrohung-3min

 

Der renommierte MIT-Wissenschaftler Noam Chomsky warnt eindringlich vor der Möglichkeit derZerstörung menschlichen Daseins. Das ist die Konsequenz marktwirtschaftlicher Prinzipien ohne Berücksichtigung der Folgekosten für die Allgemeinheit.

EVAL-Datenbank: KAPI02-V36-Seeblind-8-1-Warnung Chomsky MIT-1min

 

Merkel-Sprüche 2007: Klimawandel ist ohne Zweifel eine Herausforderung für die gesamte Menschheit, es  muss gehandelt werden. Emissionen in Deutschland steigen wieder, nichts ist passiert.

EVAL-Datenbank: ENER38-V31-D verfehlt Klimaziele-2min

Eine aktuelle Studie von 21 Wissenschaftlern kündigt in der renommierten Zeitschrift „Nature“ das mögliche Ende der Menschheit an: Klimaerwärmung, Ausbeutung von Ressourcen, Bevölkerungswachstum führen zu einem Kipp-Punkt mit radikalen Veränderungen.

EVAL-Datenbank: MENS65-V20-Tomorrow-1-Studie Ende der Menschheit-2min

 

Der weltbekannte US-Wissenschaftler Jeremy Rifkin hat das Tempo des Klimawandels unterschätzt. Alles hängt vom Wasserkreislauf ab. Zur Zeit erleben wir das 6. Massenaussterben, das ist die wichtigste gewaltige Information der Gegenwart.

EVAL-Datenbank: MENS65-V23-Tomorrow-4-Rifkin Klimawandel unterschätzt-2min

 

 

Wir sind dabei unseren Planeten grundlegend zu verändern. Gewaltige Anstrengungen für Friedenserhalt werden nötig. Noch haben wir alle Chancen, aber die Uhr läuft ab, noch in unserer Generation.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V01-Gewaltige Anstrengungen für Friedenserhalt-1min

 

Wir haben den blauen Planeten in knapp 200 Jahren ausgenommen und umgebaut. Öl und Gas wurden verheizt und in die Luft geblasen. Wer kann reißt sich das Lebenswichtige unter den Nagel.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V02-Planet ausgenommen-1min

ZAMG-Chef Staudinger: Klimawandel in den Alpen doppelt so stark wie global. Kriegerische Konflikte, bei denen der Klimawandel mit Ursache sein kann. Die Zeit zum Handeln rennt davon.

EVAL-Datenbank: UMWE49-V26-Klima fünf vor zwölf-2-5min

 

Ringen um Ressourcen, vor allem Wasser. Flüsse Indien und China bringen weniger als benötigt wird. Krieg um Wasser bereits in Indien vorgekommen mit Kämpfen und vielen Toten.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V03-Indien+China-General Singh-3min

 

 

Gletscherschmelze gewaltig. Todeszaun 3000 km, unlösbarer Konflikt, größte Katastrophe der Geschichte. Dringende Mahnung: Klimawandel endlich ernst nehmen.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V04-Gletscher-Indien-Bangladesh-Singh-3min

 

 

Perus Hauptstadt Lima trifft es zuerst, dramatische Warnung des Generals: wenn die ersten kein Wasser mehr bekommen, gibt es Bürgerkrieg, wir bereiten uns darauf vor.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V05-Lima Bürgerkrieg um Wasser-2min

 

Brennende Urwälder am Amazonas für Soja, Weizen, Vieh. Maschinerie der Ausbeutung auf Hochtouren.

EVAL-Datenbank: KRIE03-V06-Ganz Südamerika ausgepowert-1min

 

Mit mörderischer Wucht von über 300 km/h zerstört Super-Taifun Hayan 2013 die Stadt Tacloban, über 1.000 Tote. Jedes Jahr werden die Stürme heftiger. Hayan bislang heftigster Sturm aller Zeiten.

EVAL-Datenbank: UMWE62-V01-Taifun Hayan-Phillippinen-3min

 

Mit mehr als 300 km/h verwüstet Zyklon Pan die Insel, ein eindringliches Beispiel was auf uns zukommt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon tief betroffen. Zu den Folgen siehe auch UMWE62-V03- Vanuatu hat Notstand ausgerufen.

EVAL-Datenbank: UMWE62-V02-Wirbelsturm über Vanuatu-3min

 

Die Regierung ruft den Notstand aus, gewaltige Zerstörungen durch Zyklon Pan im Jahre 2015. Vanuatu zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Zehntausende Existenzen in ein Meer von Trümmern verwandelt. Tourismus-Branche warb mit dem „Glücklichsten Ort der Welt“. Siehe auch UMWE62-V02

EVAL-Datenbank: UMWE62-V03-Vanuatu Notstand-2min

 

Man bekommt es mit der Angst zu tun wenn ganze Häuser mit den Fluten davongetragen werden. Horror-Nachrichten allerorten, dazu die Sprüche der Klimawandel-Leugner.

EVAL-Datenbank: UMWE12-V13-Chasing Ice-Trailer-2min

Gletscher-Kalbungen seit hundertausenden Jahren, aber heute wird das Grönlandeis immer dünner. Gewaltige Eisbrocken im Meer. Eine ganze Insel bricht weg

EVAL-Datenbank: UMWE12-V15-Chasing Ice-01-4min

 

Dr. Peter Höcke, Münchener Rückversicherung: immer höhere Kosten durch Treibhaus-Effekt. Immer mehr und heftigere Vorfälle.Treibhausgase in kleinen Mengen: ein bißchen Veränderung hat große Wirkung. James Balog: wir können nicht ewig streiten, die Zeit läuft uns davon.

EVAL-Datenbank: UMWE12-V18-Chasing Ice-04-2min

Das ist die reinste Mondlandschaft: Im Grönlandeis schwarze Löcher durch Wüstenstaub und Rußpartikel von Waldbränden, Dieselmotoren und Kohlekraftwerken. Ganze Seen unter dem Eis, alles rutscht ab. Dr. Peffer, Univ. of Colorado: ist das Gleichgewicht einmal gekippt, ist alles unumkehrbar mit dramatischen Folgen.

EVAL-Datenbank: UMWE12-V20-Chasing Ice-06-3min

 

Einmalige Bilder vom größten Kalben, das je aufgezeichnet wurde: Beim Illusat-Gletscher in Grönland: Abbruchkante 100 m hoch, Eisberge ragen 200 m aus dem Meer. Eine ganze Megastadt groß wie die Spitze von Manhatten bricht weg. Tragik unserer Zeit.

EVAL-Datenbank: UMWE12-V24-Chasing Ice-10-6min

 

Der Amerikaner James Balog hat in einem unglaublichen persönlichen Einsatz weltweit 25 Kameras in Eiswüsten aufgebaut und 3 Jahre wichtige Gletscher gefilmt. er sagt: wir haben noch eine Chance, stehen aber kurz vor dem Abgrund.

EVAL-Datenbank: UMWE12-V26-Chasing Ice-12-2min

 

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon: Klimawandel ist die größte Gefahr in der Geschichte der Menschheit. Die US-Lobbyisten der Öl-und Schwerindustrie sagen: Klimaschutz schlecht für den Profit und wirtschaftliche Entwicklung. Prof. Schellnhuber vom PIK: Wendepunkt für die ganze Menschheit. Wenn alle 3 großen Eisschilde schmelzen, wird der Meeresspiegel um 60m ansteigen. Deutlicher kann die Natur nicht mehr zu uns sprechen.

EVAL-Datenbank: UMWE49-V02- UNO-Klimakonferenz- Ban Ki Moon-2min

 

Das konservative Amerika wehrt sich gegen Klimaschutz-Massnahmen, Berufung auf die Schöpfung. Der Mensch hat nicht genug Macht das Klima zu ändern, alles Schwindel. Papst Franziskus mahnt. Klimaforscher Mojib Latif: Es zählen nur kurzfristige, aber nicht langfristige Interessen der Menschheit.

EVAL-Datenbank: UMWE49-V21-Letzte Chance für unser Klima-5-3min

 

Harry Lehmann vom Umweltbundesamt in Deutschland: Wir spielen mit der gesamten Erde, es gibt nur ein paar Gewinner, aber Milliarden Verlierer. Permafrost in den Alpen schmilzt gefährlich: Schlammlawine Graubünden/Schweiz 8 Tote. Hauptverursacher ist der Mensch, er könnte die Entwicklung stoppen.

EVAL-Datenbank: UMWE49-V32-Der Klimareport-3-3min

Aktuelle Beiträge
keine weiteren Informationen vorhanden zur Evaluierung zurück      

Schreibe einen Kommentar