Welthistorische Bedeutung des Jahres 2019

An alle Freunde, Partner und Sympathiesanten der EVAL-Bewegung weltweit

Es mag übertrieben und maßlos klingen, aber das Jahr 2019 hat das Potenzial ein Jahr mit welthistorischer Bedeutung zu werden: der Zeitpunkt wo die Trendumkehr begann.

Die Jahre mit der Zahl 9 am Ende scheinen eine geschichtsträchtige Bedeutung zu haben.Zeitgenossen sind selten in der Lage die Dimensionen der Gegenwarts-Vorgänge zu begreifen. Erst Historiker definieren dann später aus der Gesamtsicht der Fakten die Geschichte.

1789 war die französische Revolution mit welthistorischer Bedeutung.

1929 begann mit dem „Schwarzen Freitag“ eine bis dahin nie erlebte Weltwirtschaftskrise mit  welthistorischer Bedeutung.

1939 Ausbruch des schlimmsten Vernichtungskrieges aller Zeiten mit welthistorischer Bedeutung.

1989 fielen genau 200 Jahre nach der französischen Revolution die Mauer und die Sowjetunion mit  welthistorischer Bedeutung.

Vor ca. 500 Jahren hat es ein kleiner Mönch aus Wittenberg gewagt der Weltmacht katholische Kirche auf dem Reichstag zu Worms die Stirn zu bieten mit welthistorischer Bedeutung.

Bei dem Klima-Kongreß in Kattowitz hat es eine 16-jährige schwedische Schülerin gewagt der versammelten weltweiten Prominenz einen aufrüttelnden Vortrag zu halten.

2019 überschlagen sich die Ereignisse mit  welthistorischer Bedeutung:

Als Folge des Vortrags in Kattowitz  hat sich eine Dynamik entwickelt die eigentlich nicht vorstellbar schien:

Der in  Schweden begonnene Schülerstreik weitet sich weltweit aus und wird nun auch von Studenten und der Zivilgesellschaft, u.a. der EVAL-Bewegung, unterstützt:

In Wien wird es am 15.3.2019 eine große Demonstration geben

und am 15.4.2019 in vielen Ländern der Welt, auch in Österreich.

Das hat es noch nie in diesem Umfang gegeben.

Es zeichnet sich ein Kampf ab zwischen der Jugend und den Älteren, die die Erde und die Zukunft der Kinder schützen wollen und der Jugend und den Älteren, die alle Warnsignale ignorieren und den Thesen der wenigen Menschen ……

in den Konzernen folgen, die extrem vom Weitermachen wie bisher  profitieren. Die EVAL-Bewegung will diesen Wandlungsprozess mit Sachargumenten fördern und unterstützt ihn so lange keinerlei verbale oder physische Gewalt angewendet wird.

Dazu wird in ca. 3 Wochen die EVALuierung Der Klimawandel-Bedrohung der Menschheit  veröffentlicht.

Wer dazu noch einige beeindruckend Kurz-Videos sehen möchte:

KAPI02-V36-Chomsky Zerstörung Menschheit-1min-

Der renommierte MIT-Wissenschaftler Noam Chomsky warnt eindringlich vor der Möglichkeit der Zerstörung menschlichen Daseins. Das ist die Konsequenz marktwirtschaftlicher Prinzipien ohne Berücksichtigung der Folgekosten für die Allgemeinheit.

KRIE03-V01-Gewaltige Anstrengungen für Friedenserhalt-1min-

Wir sind dabei unseren Planeten grundlegend zu verändern. Gewaltige Anstrengungen für Friedenserhalt.

Noch haben wir alle Chancen, aber die Uhr läuft ab, noch in unserer Generation

GESE99-V53-Hawkins dunkle Visionen-2min-

Der weltberühmte Wissenschaftler Stephen Hawkin warnte kurz vor seinem Tod: wir befinden uns im gefährlichsten Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte. Schon in 100 Jahren brauchen wir eine zweite Erde. Gigantisches Artensterben, globale Naturzerstörung, Umweltverschmutzung, katastrophale Auswirkungen des Klimas usw.

KRIE03-V09-UNO Klimawandel Gefahr für den Weltfrieden-4min-

Interview UNO-Generalsekretär: Wassermangel ernstes Konfliktthema, erst Kämpfe, dann Konflikte. Planet Erde unter Druck wie noch nie seit es menschliche Zivilisation gibt und kann die Welt zerreißen.

Und hier die Sicht der Kabarettisten und Satiriker:

UNTE29-V274-Klimawandel im Wahlkampf D-1min-

Der Klimawandel kommt im Bundestagswahlkampf in D nicht vor. Können wir nicht im „Jetzt“ leben??  Damit Ihr in 30 Jahren keine nassen Füße kriegt soll ich meinen Q7

und Porsche verkaufen? Dieser Wahlkampf läuft optimal für mich, Parteien macht mir Angebote. Junge Union trägt Rentner-Wähler in den Sauna-Klub.

UNTE29-V339-Menschen ohne Einsicht beim Klimawandel-4min-

In D gesperrt-Die Menschen zeigen keinerlei Einsicht, alle Lebewesen zeigen ein intelligenteres Verhalten. Ökologischer Fußabdruck. Radikaler Verzicht beim Autofahren, Heizen, Fleischkonsum. Durchschnittsbürger: ich will keinen Einschnitt, ich will Aufschnitt. Fernreise nach Bali 8 to CO2.

Schreibe einen Kommentar