Corona verändert Zukunft-2min

Prof. Markus Gabriel, Philosoph: Corona-Krise zwingt uns zur Entscheidung, wie wir im 21. Jahrhundert leben wollen. Schutz des Lebens über Profit gestellt. Im Fall Klimaschutz keine Ausrede mehr. Rückkehr nicht mehr möglich, weil wir nie vergessen werden, was bei Corona möglich war EVAL-Datenbank: GESU50-V12-Corona verändert Zukunft-2min-Zitat ARD Panorama- 23.04.2020- Ursprung:weiterlesen

Ursachen Corona-Krise-2min

Der Homo als einmalige toxische Melanche aus Arroganz und Todessehnsucht. Viren werden aus bisher isolierten Lebensräumen geholt und mit neuen Wirten in Kontakt gebracht. Für Palmöl und Soja zerstören wir ganze Ökosysteme. EVAL-Datenbank: UNTE29-V651-Ursachen Corona-Krise-2min-Zitat ZDF heute SHOW-17.04.2020 Ursprung: ZDF heute SHOW-30min-17.04.2020

Corona Idioten Charts-3min

Trump freut sich über Einschaltquoten bei seiner Pressekonferenz, wie beim Football. Corona-Prediger verlangt sofort einen Impfstoff. Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro  sieht keine Probleme, allenfalls ein kleines Schnüpfchen. Drogengangs verhängen Ausgangssperre in den Favelas. Weißrusslands Präsident Aljaksandr Lukaschenko sagt: Besser mutig zu sterben als ängstlich zu leben. EVAL-Datenbank: UNTE29-V650-Corona Idiotenweiterlesen

Corona-Virus- Fledermäuse-Artenvielfalt-Dok.

Fledermäuse gelten als ursprünglicher Wirt des neuen Corona-Virus laut Prof. Andrew Cunningham-Wildtier Epidemiologe Zoologische Gesellschaft London. Stress der Tiere begünstigt Übergang der Viren zu anderen Spezies und den Menschen. Reduzierung der Biodiversität gefährlich, Artenvielfalt erhalten. EVAL-Datenbank: Ö1 31.03.2020- Gestresste Fledermäuse übertrugen das Virus GESU50-T08-Corona-Virus- Fledermäuse-Artenvielfalt

Bundestag-Risikoanalyse 2012-Dok.

In der Drucksache 17/12051  von  03.01.2020 des Deutschen Bundestages wird unter Punkt 2.3. sowie ab Seite 55 die Risikoanalyse Pandemie durch Virus Modi-SARS ausführlich behandelt. Es ist eine Blaupause für das Corona-Virus 2020 EVAL-Datenbank: POLI35d-TB49-Bundestag-Risikoanalyse 2012 POLI35d-TB49-Bundestag-Risikoanalyse 2012

Viren-Die unsichtbaren Feinde-4min

Weltnachrichten über verschiedene Pandemien. Viren verbreiten sich mit hoher Geschwindigkeit über die globalisierte Welt aus. Immer Menschen in immer volleren Städten. Dr. Larry Brilliant: In letzten 3 Jahrzehnten haben sich etwa 30 neue Krankheiten mit dem Potenzial einer Pandemie entwickelt. EVAL-Datenbank: GESU50-V09-Viren-Die unsichtbaren Feinde-4min-Zitat phoenix-19.03.2020 Ursprung: Zitat phoenix- WDR 2017-45min-19.03.2020

Risikoszenario 2013 ignoriert-1min

Im Risikoszenarien  des Bundestages von 2013 steht: 500.000 Krankenhausbetten stehen 4 Millionen Erkrankten gegenüber. Prof. Uwe Janssens: Schreckensszenarien lagen 7 Jahre schwarz auf weiß vor. Heutige Pandemie schon die dritte Corona-Virus-Warnung für die globalisierte Welt EVAL-Datenbank: GESU50-V08-Risikoszenario  2013 ignoriert-1min-Zitat ZDF Frontal21-26.03.2020 Ursprung: ZDF Frontal21-40min-26.03.2020

Corona-Virus 2012 und Folgen-2min

In der Bundestag-Drucksache vom 3.1.2013 steht: ein Corona-Virus  war im Sommer 2012 bei 6 Patienten nachgewiesen, 2 Menschen starben. Das Virus kommt aus Asien mit weltweitem Verbreitungspotenzial.Warnung des Robert Koch Instituts vor weltweiter Epidemie. Eine aktuelle Blaupause für heute aus dem Jahr 2013 EVAL-Datenbank: GESU50-V07-Coronavirus 2012 und Folgen-2min-Zitat ZDF Frontal21-26.03.2020weiterlesen

Corona Singapur-5min

Singapur hat aus Krisen 2003 und 2012 Lehren gezogen und gezielt langfristig wirksame Maßnahmen eingeleitet. Gründung des National  centre  for infectious  diseases alles unter einem Dach:Patienten, Labore, Forscher. Ergebnisse sind niedrige Fallzahlen, keine Todesfälle, fast normales Leben. EVAL-Datenbank: GESU50-V06-Corona Singapur-5min-Zitat ARD Weltspiegel-29.03.2020 Ursprung: ARD Weltspiegel-40min- 29.03.2020

Stummer Frühling

Ornithologe und Verhaltensforscher Prof. Dr. Peter Berthold: Der leidende Einzug des stummen Frühlings. Seit 1800  80% der Vögel verloren. In D 10 Mill. Rebhühner, heute vielleicht noch 20.000. Wir holen aus Feldern heraus, koste es was es wolle. Klimaveränderung weit kleineres Problem als Artensterben. TIER21-V04-Artensterben in D-1-4min-Zitat ARD-Markus Lanz-9.5.2017