Ehrfurcht Vor Allem Leben

Gemeinnützige Gemeinschaft zur Förderung des friedlichen Zusammenlebens der Menschen und des respektvollen Umgangs mit der Natur. Vernetzungs- und Informations-Plattform für alle Initiativen, Gruppen und Vereine, die sich zum EVAL-Prinzip "Erfurcht Vor Allem Leben" bekennen.

Die EVAL-Datenbank als Teil des EVAL-Info-Systems (EIS) steht allen Bürgern zur Verfügung die sich frei von Lobbyisteninteressen jeglicher Art und ohne Werbung und persönliche Datenerfassung informieren möchten.

SCHLAGWORTE

EVAL Unterstützung

NGOs
Personen
Firmen
.. du willst uns unterstützen schreib eine Email an EVAL Mail

Bürgerferne im Nahverkehr

Ein Musterbeispiel aus Nordrhein-Westfalen in D wie das Vertrauen in die Demokratie und Politik untergraben wird: Chaos in der Verkehrspolitik, Behinderung der Verkehrswende, Kleinstaaterei, Postenschacher, Pfründe der Parteien, SPD-Bürgermeister rechtfertigt Traumgehälter, Interview-Verweigerung, EVAL-Kommentar: Die Zeit ist reif für die KONSULTATIVE- Start in Österreich
weiterlesen

Keine Antibiotika mehr übrig

Für Patienten fast keine Antibiotika mehr übrig, im schlimmsten Fall: Tod. US-Patient braucht 4 Operationen am Bein, das immer kürzer wird. Massentierhaltung ist großes, ursächliches Problem.
weiterlesen

MRSA-Keim hochgefährlich

MRSA-Keim resistent gegen allen gängigen Antibiotika. In D jährlich 2000 Tote bei Infektionen Mit MRSA-Keim. Dr. Gerd-Ludwig Meyer: seit 2005 Explosion von MRK eindeutig durch Einsatz von Antibiotika in Massentierhaltung.
weiterlesen

EVAL-V01-Einführung NR-Wahlkampf in Österreich 2019

www.evalww.com- Der Nationalrats-Wahlkampf 2019 droht nach Meinung einiger Kommentatoren schmutzig zu werden. Wir wollen versuchen mehr Sachlichkeit in die Debatte zu bringen und werden in den nächsten Wochen Videos unter EVAL-V…. veröffentlichen.
weiterlesen

Letztes Kapitel?

Bibliotheken vollgeschrieben mit Warnungen, ein Kassandra-Buch folgte dem nächsten. Ist das 21. Jahrhundert das letzte Kapitel des selbstverschuldeten Niedergangs der menschlichen Zivilisation?
weiterlesen

Sumpf aufräumen-Meinl-Reisinger NEOS

Nationalrats-Debatte 27.5.2019-Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz: Frau Meinl-Reisinger von den NEOS: Aufräumen mit Sumpf. Woher 13 Mill. Euro NR-Wahlkampfkosten 2017? Illegale Parteienfinanzierung. Verantwortung für Menschen und Republik.
weiterlesen

Moralischer Verfall-Meinl-Reisinger NEOS

Nationalrats-Debatte 27.5.2019-Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz: Frau Meinl-Reisinger von den NEOS: Fehler Rechtspopulisten an die Macht zu lassen. Moralischer Verfall, rote Linien nicht gezogen. Nicht alles was stinkt ist strafrechtlich relevant.
weiterlesen

Machtmissbrauch-Meinl-Reisinger NEOS

ationalrats-Debatte 27.5.2019-Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz: Frau Meinl-Reisinger von den NEOS: Kultur der Intransparenz, Freundl-Wirtschaft und Posten- und Auftragsvergabe an Freunde. Krise bietet Chance mit Sumpf aufzuräumen. Anfällig für Machtmissbrauch, niemand gefeit davor. Freiwillig Macht beschränken und umfangreicher Kontrolle unterwerfen. Politiker ausschliesslich für Bürger da.
weiterlesen

Vertrauensverlust-Meinl-Reisinger NEOS

Nationalrats-Debatte 27.5.2019-Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz: Frau Meinl-Reisinger von den NEOS: Wiederherstellung Vertrauensverlust schwer herstellbar. Parteienfinanzierung über illegale Kanäle. Wasser von Ö verraten für Macht, Einfluss, Gier.
weiterlesen

regierung

hier kommentare eintragen
weiterlesen

Dark Apps-Facebook

Mit Hilfe Handys, Apps, Facebook und Google potentielle Wähler ausgespäht. Brexit-Strategen wollten alles wissen. Dr. Martin Moore King`s College London: Menschen sollen klicken, nur Anreiz geben.Tierquälerei idealer Köder. Horror-Meldungen Dark Apps, glatte Lügen massgeschneidert. Bei Facebook kann nur der der jeweilige Nutzer die Kurz-Info sehen. Demokratischer Prozess untergraben
weiterlesen