Die EVALuierungs- Allianz der Vernunft

Der Klimawandel ist nicht nur eine Bedrohung der
Menschheit geworden, sondern entwickelt sich zur Schicksalsfrage
die über Krieg oder Frieden entscheidet.
Hier auch die Sicht der Kabarettisten und Satiriker
Deshalb sind wir dabei eine EVALuierungs-Allianz der Vernunft auf der Grundlage des Fundamental-Prinzips Ehrfurcht Vor Allem Leben zu schmieden, wo alle mitmachen können die jede Gewalt ablehnen, auch psychologische und verbale Gewalt in jeder versteckten Variante.
Wir bemühen uns um sachliche, faktenbasierte Diskussionen, bieten Unterstützung bei Informationen an und stellen realisierbare Forderungen im Sinne der „Konsultative“ in der Arena Analyse 2017.
Allianzpartner werden sein:
-Klimawissenschaftler überwiegend aus Österreich (CCCA)
-Forschungsinstitute und ähnliche Einrichtungen
-Klimapolitisch engagierte zivilgesellschaftliche Organisationen in Ö
-Interessierte Wahlbürger die sich über die EVAL-Datenbank informieren
-Interessierte Jugendliche die sich über die EVAL-Datenbank informieren
-Aktive Politiker die klimapolitische Verantwortung übernehmen wollen
-Ehemalige Politiker die klimapolitische Verantwortung übernehmen wollen
-Firmen die klimapolitische Verantwortung übernehmen wollen
(Hinweis: EVAL hat aber keinerlei parteipolitische, wirtschaftliche oder religiöse
Interessen)
Wir planen noch 2018 schnellstmöglich mit den Politischen Entscheidungs-
Trägern (PET) in Österreich zu einem sachlichen, konstruktiven Dialog zu
kommen.
Wichtigstes Ziel: Die Energiewende in der messbaren Praxis
Grundlage der Vorschläge und Forderungen an die PET sind die von
ENERGYPEACE hervorragend ausgearbeiteten Dokumente (Anlagen)
Eine wichtige Rolle werden auch die EVALuierungen spielen:
http://www.evalww.com/wp-content/uploads/2018/08/EVAL20_EVALuierung-
Grunds%C3%A4tzliches.pdf
http://www.evalww.com/wp-
content/uploads/2018/08/EVAL21_Erl%C3%A4uterungen-des-Konzepts-der-
EVALuierungen.pdf


Schreibe einen Kommentar