Ehrfurcht Vor Allem Leben

Gemeinnützige Gemeinschaft zur Förderung des friedlichen Zusammenlebens der Menschen und des respektvollen Umgangs mit der Natur. Vernetzungs- und Informations-Plattform für alle Initiativen, Gruppen und Vereine, die sich zum EVAL-Prinzip "Erfurcht Vor Allem Leben" bekennen.

Die EVAL-Datenbank als Teil des EVAL-Info-Systems (EIS) steht allen Bürgern zur Verfügung die sich frei von Lobbyisteninteressen jeglicher Art und ohne Werbung und persönliche Datenerfassung informieren möchten.

EVAL Unterstützung

NGOs
Personen
Firmen
.. du willst uns unterstützen schreib eine Email an EVAL Mail

Politiker allein gelassen

Nachdenkliches über Politiker und Lobbyismus: wir wählen sie alle 4 Jahre und dann lassen wir sie allein. Kein Wunder dass die Demokratie verkümmert. Spenden Sie Aufmerksamkeit und Druck. Alleine haben wir keine Chance, aber gemeinsam sind wir eine Macht. EVAL Datenbank: UNTE29-V42-Die Anstalt: Politiker allein gelassen-3-2min-Zitat ZDF-Die Anstalt 9.12.2014
weiterlesen

in Bearbeiterung

Bitte noch um etwas Geduld! Dieser Beitrag ist zur Zeit noch in Bearbeiterung. Inhaltsvorschau:
weiterlesen

Regenwurm für gesunden Boden: Klimabündnis

Regenwurm „Ingenieur“ des Bodens, Regenwurmfarm in Absdorf: wenn Regenwurm arbeitet ist der Boden gesund und belebt. Klimabündnis Österreich: jeder Einzelne muss sein Verhalten überprüfen, viele kleine Schritte um Boden zu schützen und die Ernährung zu sichern. EVAL-Datenbank: POLI35o-V40-Kostbar und schützenswert-5-3min-Zitat ORF2-Ö-Bild 10.7.2018
weiterlesen

Mehr Erderwärmung durch zubetonierte Böden

Überschwemmungen durch zu wenig freie Flächen. Kurt Weinberger, Hagelversicherung: zubetonierter Boden nimmt kein CO2 auf, zunahme Erderwärmung, Teufelskreis. In Niederösterreich 41.000 bäuerliche Betriebe. EVAL-Datenbank: POLI35o-V39-Kostbar und schützenswert-4-1min-Zitat ORF2-Ö-Bild 10.7.2018
weiterlesen

Fruchtbare Böden global ungerecht verteilt

Ca. 95% aller Lebensmittel und nachwachsenden Rohstoffe kommen aus dem Boden. BOKU-Wissenschaftler Winfried Blum: Nahrungs-und Futtermittel und Rohstoffe von 12% der Böden der Welt, davon 2/3 auf Nordhemisphäre. Riesen-Hungerproblem für Süden, besonders Afrika. EVAL-Datenbank: POLI35o-V36-Kostbar und schützenswert-2-1min-Zitat ORF2-Ö-Bild 10.7.2018  
weiterlesen

Boden ist lebendige Substanz

Der Boden ist eine lebendige Substanz, höchst sensible und komplexe Wunderwelt. In einer Handvoll Boden sind so viele Lebewesen wie Menschen auf der ganzen Welt. Boden kann viele Störungen puffern. EVAL-Datenbank: POLI35o-V36-Kostbar und schützenswert-2-1min-Zitat ORF2-Ö-Bild 10.7.2018
weiterlesen

Menge grölt absaufen in Dresden

Bei einer Pegida-Veranstaltung in Dresden grölt eine Menschenmenge im Zusammenhang mit der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot mehrfach: absaufen. Erschreckender Werteverlust in Deutschland.
weiterlesen

Brutale Ausbeutung in Europa

Das Leid beim Geschäft mit Obst und Gemüse: menschenverachtendes Geschäft, brutale Ausbeutung. Mafia-Spuren. Millionen von EU-Geldern. EVAL-Datenbank: MENS05-V46-Europas dreckige Ernte-1-2min-Zitat ARD-Story 9.7.2018-Ausbeutung von Menschen/
weiterlesen

Brutale Ausbeutung in Europa

Das Leid beim Geschäft mit Obst und Gemüse: menschenverachtendes Geschäft, brutale Ausbeutung. Mafia-Spuren. Millionen von EU-Geldern. EVAL-Datenbank: MENS05-V46-Europas dreckige Ernte-1-2min-Zitat ARD-Story 9.7.2018-Ausbeutung von Menschen/
weiterlesen

Zuwanderung in Sozialsysteme

Hilfsorganisationen fürchten Verschärfung der Situation bei Notstandshilfe, Mindestsicherung, Familienberatung, Ganztagsschulen. FPÖ: Ungehinderte Zuwanderung in Sozialsysteme verhindern. E. Fenninger, Volkshilfe: mit Realität nichts zu tun, nur 10% der Flüchtlinge sind von Maßnahmen betroffen. EVAL-Datenbank: POLI35o-V35-Kinderarmut in Ö-3-2min-Zitat ORF2-Report 10.7.2018  
weiterlesen

Finanzbedarf eines Kindes

Gemäss Modellrechnung der Volkshilfe braucht ein Kind in Österreich 625.- € / Monat. rich Fenninger, Gf Volkshilfe: Man lässt Kinderarmut zu und erntet arme Erwachsene von morgen. EVAL-Datenbank: POLI35o-V34-Kinderarmut in Ö-2-2min-Zitat ORF2-Report-10.7.2018
weiterlesen

Schwerwiegende Folgen in der Jugend

Wenn es im frühen Alter keine Unterstützung bei guter Bindung zur Mutter gibt, sind die Folgen bei 19-Jährigen:  Störung des Sozialverhaltens, Sucht u.ä. In Österreich sind 324.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet. Weniger Sozialkontakte, dafür mehr gesundheitliche Probleme, Schulabbruch, keine Jobs. EVAL-Datenbank: POLI35o-V33-Kinderarmut in Ö-1-2min-Zitat ORF2-Report 10.7.2018-Kinderprobleme/Jugendprobleme/
weiterlesen